News

Liebe Freunde des Seeteufels,

so langsam können wir das Licht am Ende des Tunnels sehen. Endlich wurden weitere Lockerungen beschlossen. Wie ich das bei uns im Seeteufel umsetzen kann, wird sich zeigen. Aber mir wird schon was einfallen, um Euch bald wieder im Seeteufel begrüßen zu können. Die letzten Wochen sind allerdings nicht spurlos an mir vorübergegangen. Zuallererst vermisse ich Euch sehr und ich wünsche mir, dass wieder Leben in den Seeteufel einkehrt. Aber auch finanziell haben mich, wie vielleicht einige von Euch auch, die letzten Monate an die Grenzen gebracht.

Ein paar unterstützer haben einen Vorschlag gemacht, wie ich mit einer Rettungsaktion die nächsten Wochen das Kulturgut Seeteufel durch die raue See steuern kann. Wir haben die ganze Aktion KULTURGUTMENSCHEN genannt. Ihr könnt Euch an einer Retterwand mit einem Messingschild im Seeteufel verewigen lassen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich unterstützt.

Und so funktioniert es: Ich mache mich auf die Suche nach einer freien Stelle im Seeteufel (ihr wisst, ich finde immer noch eine), an der wir die Messingschilder anbringen können. Ihr KULTURGUTMENSCHEN werdet so noch mehr Teil des Seeteufels. Wir haben uns überlegt, dass Euch die Rettung des Seeteufels und die Verewigung auf einem Messingschild 50 Euro Wert sein könnte. Wenn ihr mehr geben könnt und wollt, freue ich mich natürlich sehr. Schickt einfach eine E-Mail an

ahoi@seeteufel-hamburg.de

mit Kontaktdaten, der Höhe Eures Beitrags und mit dem Namen, der auf Euer persönliches Messingschild geprägt werden soll. In der Antwort-Mail bekommt Ihr dann die Kontodetails. Vielen Dank für Eure Hilfe und erzählt gerne auch anderen davon!

Eure Evi

———————–

Hier noch etwas, um die Wartezeit zu überbrücken, bis wir uns im Seeteufel wiedersehen.

Bodo Wartke